My little Present

Sicher Genießen: Duftkerzen ohne Schadstoffe

Sicher Genießen: Duftkerzen ohne Schadstoffe

Wer kennt es nicht – man plant einen entspannten Abend mit einer guten Freundin, freut sich auf Kerzenschein und anregende Gespräche. Die Vorbereitungen sind perfekt, die Duftkerzen gerade erst gekauft. Doch dann die Überraschung: Die Freundin bittet darum, die Duftkerze auszumachen, da der Duft ihr Unbehagen und Kopfschmerzen bereitet. Dies war der Moment, der mich dazu veranlasste, mich eingehend mit dem Thema Kerzen, besonders Duftkerzen, zu beschäftigen.

Ich begann zu recherchieren, was in handelsüblichen Kerzen und vor allem in Duftkerzen steckt. Die Erkenntnis war erschreckend – teilweise handelt es sich dabei um reine Giftstoffe, die wir unbedacht in unseren Raum abgeben. Das war der Anstoß, genauer darauf zu achten, welche Kerzen ich kaufe und in meinem Zuhause verwende.

Die Ergebnisse meiner Recherche möchte ich hier mit dir teilen:

Wusstest du, dass die Kerzen, die du in Geschäften oder online kaufts, nicht nur die Luft in deinen Räumen verschmutzen, sondern auch Gesundheitsrisiken bergen? Die giftigen Bestandteile setzen Schadstoffe frei, die sich in der Luft verteilen und eingeatmet werden.

Vielleicht kennst du das Gefühl von Kopfschmerzen, wenn du in die Nähe einer Kerze kommst oder an ihr riechst, selbst wenn sie nicht brennt? Das könnte an den flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) liegen, die in Duftstoffen enthalten sind – einige davon sind sogar gesetzlich als giftig oder gefährlich eingestuft.

Wenn diese Duftstoffe in einem geschlossenen Raum wie deiner Wohnung ohne ausreichende Belüftung verbrannt werden, können sie mit anderen Verbindungen in der Luft reagieren und zur Bildung von bodennahem Ozon beitragen. Gleichzeitig können bestimmte Inhaltsstoffe zur Freisetzung von VOC‘s wie Formaldehyd beitragen.

Über Formaldehyd haben wir bereits in unserem Blogbeitrag zu Schadstoffen in Shampoos und anderen Pflegeprodukten gesprochen. Hier erfährst du mehr.

Doch nun zurück zum Thema Kerzen – hier sind einige der schädlichen Chemikalien in herkömmlichen Kerzen, die du vermeiden solltest:

  •  Duftstoffe: Diese geheimnisvolle Mischung kann mit Fortpflanzungsschäden in Verbindung stehen. Vermeide Duftstoffe und greife zu unparfümierten Kerzen, die zu 100 % aus reinen biologischen ätherischen Ölen bestehen.
  • Formaldehyd und Benzol: Bekanntlich krebserregend.
  • Luftverschmutzung in Innenräumen: Kerzen enthalten Stoffe, die sich in Innenräumen ansammeln können, und diese giftigen Inhaltsstoffe sind für Kopfschmerzen verantwortlich.
  • Paraffinwachs: Paraffinwachs wird als Nebenprodukt von Erdöl, Kohle oder Ölschiefer gewonnen und enthält umstrittene und schädliche Chemikalien wie Benzol und Toluol. Paraffin ist giftig, nicht biologisch abbaubar und steht im Verdacht, giftige Substanzen freizusetzen. Entscheide dich für 100 % Bienenwachs oder Kokosnusswachs.
  • Farbige Kerzen: Pigmente können giftig sein, wähle daher farblose Kerzen.
  • Giftige Dochte: Greife lieber zu Holzdochte oder ungebleichten Baumwoll-Dochte.

Warum ein Gesundheitsrisiko in Kauf nehmen, wenn man sich einfach für sicherere, biologische und wirklich natürliche Kerzen entscheiden kann? Glücklicherweise gibt es verantwortungsbewusste Hersteller, die ebenso sensibilisiert sind und unbedenkliche Kerzen herstellen.

Die folgenden Punkte helfen dir bei der Auswahl der richtigen Kerze:

    ✅ Reines Bienenwachs oder

    ✅ Natürliches Kokosnussöl

    ✅ Holzdochte (oder Dochte aus 100% ungebleichter Baumwolle)

    ✅ Natürliche ätherische Öle

Achtung: Bei Sojawachs ist unbedingt darauf zu achten, dass es Bio-Qualität hat. Die handelsübliche Sojabohne zählt zu den am häufigsten genmanipulierten Rohstoffen. (GMO)

Es gibt großartige Hersteller, die sich auf hochwertige und gesundheitsfreundliche Kerzen spezialisiert haben. Diese Kerzen sorgen nicht nur für eine angenehme Atmosphäre, sondern rufen auch keine unerwünschten Nebenwirkungen hervor.

Eine meiner bevorzugten Marken in diesem Bereich ist Fontana Candle aus den USA. Bisher waren diese Kerzen nur in den Vereinigten Staaten und Kanada erhältlich. Doch das hat sich geändert – wir sind stolz darauf, einer der ersten europaweite Shops zu sein, die diese herausragenden Kerzen anbieten. Ihre Kerzen sind nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch 100% frei von bedenklichen Inhaltsstoffen und selbstverständlich handgegoßen. Für mich die Besten Duftkerzen.

Entdeckt hier unsere Kollektion von Fontana Candle.

Unser vollständiges Kerzensortiment findest du hier.

Und meine Freundin? Mit der richtigen Kerze muss auch sie nicht länger auf gemütliche Abende bei Kerzenschein und wohligen Düfte verzichten.

Also, mach es dir gemütlich, zünde eine wohlriechende und vor allem gesunde Kerze an und genieße die kuscheligen Abende in vollen Zügen.

Zurück zum Blog